Das Posaune Pur! Camp ist ein einwöchiges Sommercamp für junge Posaunistinnen und Posaunisten im Alter von 12 – 20 Jahren, das seit 2007 in den niedersächsischen Sommerferien auf dem Bückeberg stattfindet.

Gegründet wurde es von Hannes Dietrich, Christopher Nimz, Tobias Schiessler und Michael Zühl, die während ihres Studiums an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover die Idee zum Camp in die Tat umsetzten.

Der Fokus des Camps liegt, wie der Name bereits vermuten lässt, auf der Musik. Neben Einzel- und Quartettunterricht, wird auch im großen Ensemble mit allen Teilnehmern zusammen musiziert. Dabei reicht die Stückauswahl von klassischen Werken bis hin zu selbstgeschriebenen Filmmusikarrangements. Auch Solobeiträge mit Klavier, sowohl klassischer als auch jazziger Art, können in der Woche mit unsere beiden Pianisten erarbeitet werden.

Obwohl die Posaune im Mittelpunkt des Camps steht, ist dies jedoch nicht alles, was das Posaune Pur! Camp zu bieten hat. Jeden Tag bereitet das Team für euch spannende und actionreiche Spiele vor. Das Geländespiel, die Mini-Olympiade und der jährliche Schwimmbadbesuch sind nur Beispiele für das bunte Programm.

Am Ende der Woche könnt ihr in einem öffentlichen Abschlusskonzert euer Können unter Beweis stellen.

Bist Du nun neugierig geworden und möchtest beim nächsten Camp dabei sein? Dann kannst Du dich schon sehr bald für das Posaune Pur! Camp 2022 anmelden.

Wir freuen uns, dass Du den Weg zu uns gefunden hast!

dein Posaune Pur! Camp – Team